Mitteilung Müllplatz 28.04.19

Liebe GFInnen,
dieses Wochenende ist es soweit, der Start unserer Müllsaison!
Ich denke Ihr steht alle schon in den Startlöschern.Wir möchten Euch noch einige Hinweise mit auf den Weg geben:
1. Die Reihenfolge steht in den Schaukästen.2. Bitte denkt an die selbstständige Ersatz-suche bei Verhinderung3. Es gibt zwei Schlüssel einen für das SonnabendTeam und einen für das SonntagTeam und NEIN ein nachmachen des Schlüssels ist selbstverständlich nicht erlaubt (das man so etwas schreiben muss, unglaublich, na gut)4. Zusätzlich gibt es eine Schlüsselübergabe Quittung bitte diese vor  Übergabe an den Nachfolgenden mit dem eigenen Namen in Klarschrift und Parzellennummer versehen    Der Nachfolger unterzeichnet Euch die Quittung mit Unterschrift, Klarschrift seines Namens und Parzellennummer    Die Quittung behaltet Ihr mindestens 3 Wochen5. Bitte pünktlich aufschließen 16 Uhr6. Die Gesamte Zeit anwesend sein7. Auf richtige Sortierung achten, Mülltonnen richtig ausfüllen, nehmt Euch vielleicht Handschuhe mit ggfs habe ich Einweghandschuhe.8. keine Annahme von Schrott oder Gartenabfällen. Nur Tonnenfüllung!9. Bitte wieder abschließen!10. Schlüssel, Schlüsselübergabe Quittung,alles ist zusammen mit einem Stift in einer Klarsichtfolie, an den Nachfolgenden rechtzeitig bis zum nächsten Wochenende zu übergeben.
Anbei noch Hilfestellungen und Hinweisen der BSR und die Müllinette.
https://www.bsr.de/abfallvermeidung-und-trennung-20988.phphttps://www.bsr.de/assets/downloads/bsr_0043_012_Abfallvermeidung_LEP_70x105_WEB.pdf
https://www.bsr.de/assets/downloads/broschueren_miniflyer_abfalltrennung_2016.pdfhttps://www.bsr.de/assets/downloads/broschueren_miniflyer_abfall_2016.pdf
Bei Unstimmigkeiten, Problemen, Hinweisen lasst es uns (Vorstand) wissen! Es gibt nichts was man nicht lösen kann.Bernd, Parzelle 31, ist der Hauptverantwortliche des Fachbereiches Ordnung & Sicherheit und auch ich, Parz. 35, stehe Euch gern zur Verfügung.Gutes Gelingen!Herzliche GrüßeVorstand KGA Mariengrund
Jürgen

Mitteilungen 19.04.2019

Liebe GFInnen 
zur Eurer Info.
Die Gartenbriefe zu vielen Interessanten Themen findet Ihr auch hier
https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/tipps/
sowie auf unsere Internetseite http://kga-mariengrund.de/
Ein kleiner Hinweis noch schaut auch des öfteren auf die Schulungseinheit des Landes und Bezirksverbandes
https://www.gartenbund.de/landesverband-berlin-der-gartenfreunde-e-v/veranstaltungen?kategorie=gartenfachberatung/gartenseminare

Im Oktober findet noch einmal eine  Veranstaltung für Neugärtner stattDiese ist aber nicht nur für Neugärtner etwas, auch zum Thema Kompostierung, Düngung und zielgerichtete Bewässern gibt es Schulungen die von super Dozenten gehalten werden.
Es ist wirklich sehr Interessant und wichtig um sich auf die veränderten klein gärtnerische Nutzung umzustellen.
Herzliche GrüßeVorstand KGA Mariengrund
Jürgen

———- Forwarded message ———
Von: VGT Gartenfachberatung <gartenfachberatung@gartenfreunde-treptow.de>
Date: Do., 18. Apr. 2019 um 08:43 Uhr
Subject: WG: [Gartenbrief] Berliner Gartenbrief Nr. 05
To: VGT Gartenfachberatung <gartenfachberatung@gartenfreunde-treptow.de>

Liebe Gartenfachberater/innen, liebe Gartenfreunde/innen,

mit diesem aktuellen Gartenbrief und bei dem schönen Frühlingswetter möchte ich Euch/Ihnen allen eine wunderschöne Osterzeit

wünschen mit vielen tollen Erlebnissen, Überraschungen, Ideen, Ausflügen und Zeit füreinander auch im und für den Garten.

Am 04.05. und 05.05.2019 findet Ihr den Stand des BV Treptow wieder beim Späth’en Frühling in Baumschulenweg am Stand 119

unweit Eingang Ligusterweg. Wir freuen uns auf Euren/Ihren  Besuch!

Mit frühlingshaften Ostergrüßen

Marianne Lach-Diehl

Von: Gartenbrief <gartenbrief-bounces@stadtentwicklung.berlin.de> Im Auftrag von Berliner Gartenbrief – Tipps für den Haus- und Kleingarten
Gesendet: Mittwoch, 17. April 2019 14:22
An: gartenbrief@stadtentwicklung.berlin.de
Betreff: [Gartenbrief] Berliner Gartenbrief Nr. 05

https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/tipps/download/2019/Gartenbrief_Nr_05.pdf

Sehr geehrte Newsletter-Abonnentin,  sehr geehrter Newsletter-Abonnent,

kalte Nächte haben in der letzten Woche zwar örtlich zu leichten Frostschäden geführt, aber das für die Ostertage vorhergesagte sonnenscheinreiche Wetter mit frühlingshaften Temperaturen wird der Natur einen weiteren Schub geben.

Ganz wichtig ist es, die Pflanzen mit Wasser zu versorgen, denn die Böden sind schon wieder trocken. „Die Ampel steht auf gelb“ – was sich dahinter verbirgt, stellen wir Ihnen im neuen Gartenbrief vor.

Wasser allein reicht aber nicht. Organische Dünger versorgen die Pflanzen wohl dosiert mit Nährstoffen.

Jetzt ist es an der Zeit, Rasenflächen fachgerecht zu pflegen, damit Unkräuter nicht überhand nehmen. Außerhalb von Rasenflächen und Beeten können Wildkräuter aber durchaus geduldet werden, weil sie Pollen- und Nektarspender so wie Nahrungsquelle für die erwünschte Insektenvielfalt sind.

Den neuen Gartenbrief können Sie unter folgendem Link öffnen:

https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/tipps/

Weitere Informationen zu aktuellen Pflanzenschutzproblemen finden Sie unter: https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/merkblaetter/index.shtml

Newsletter Abonnieren / Ändern / Austragen: https://ssl.stadtentwicklung.berlin.de/m

ailman/listinfo.cgi/gartenbrief/

Datenschutzerklärung: https://www.berlin.de/senuvk/datenschutzerklaerung/

Mit freundlichen Grüßen

Elke Wedell (PflA D3)

Pflanzenschutzamt Berlin

FG: Gartenbau, Landwirtschaft und Pflanzengesundheitskontrolle

Mohriner Allee 137, 12347 Berlin

Tel.: 030 700 006 217, Fax: 030 700 006 255

elke.wedell@senUVK.berlin.de; Pflanzengesundheit@senUVK.berlin.de

Hinweis zur Information zum Datenschutz nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):
https://www.berlin.de/senuvk/service/formulare/de/datenschutz.shtml